Nathalie C. Kleeberger

erste schritte   -   mit thomas gottschalk und ralph siegel

Im Leben der gebürtigen Münchnerin und Halb-Finnin spielen Musik und Tanz von klein auf eine wichtige Rolle. Schon während der Gymnasialzeit nimmt sie Unterricht in Ballett, Jazzdance, Moderndance, Gesang und Klavier. 

 

Der Einsatz lohnt sich. Noch vor dem Abitur hat sie im Alter von 17 Jahren einen Gastauftritt in der Sat1 Show GOTTSCHALK KOMMT und co-moderiert mit Thomas Gottschalk. 1998 tritt sie mit Ralph Siegels Gruppe BALLHOUSE beim deutschen Vorentscheid des GRAND PRIX EUROVISION DE LA CHANSON (heute EUROVISION SONG CONTEST) an, muss sich jedoch Guildo Horn und seinem von Stefan Raab komponierten Song „Piep, piep, piep – Guildo hat euch lieb“ geschlagen geben.

musicalkarriere   -   Deutsche uraufführung elisabeth und weltpremiere rebecca

Nach dem Abitur holt sie sich den Feinschliff zur professionellen Musicaldarstellerin an der Stella Academy in Hamburg. Als sie Ende 2000 ihr Diplom erhält, hat sie bereits ihr erstes Engagement in der Tasche. 

 

Es führt sie als Cross-Swing ins Colloseum Theater Essen zur deutschen Erstaufführung des Musicals ELISABETH, bei dem sie zweieinhalb Jahre lang alle weiblichen Ensemble-Rollen bekleidet. 2001 legt sie außerdem die Prüfung der ZAV Künstlervermittlung zur staatlich anerkannten Künstlerin ab. 

 

Es folgen Engagements in JOSEPH, KISS ME KATE und DRACULA an den Freilichtspielen Tecklenburg sowie die Rolle des Mädchens mit dem Akkordeon in JENNIE RICHEE am Staatstheater Darmstadt. Anschließend spielt sie im Ensemble von EVITA in Bremen und übernimmt danach erneut die Swing-Position mit First-Cover Gräfin Esterhazy im Musical ELISABETH, das inzwischen in Stuttgart spielt.

Es folgen die Welturaufführung im Ensemble von REBECCA an den Vereinigten Bühnen Wien und LA CAGE AUX FOLLES (Ein Käfig voller Narren) am Musicaltheater Bremen. Ihre bisher letzte Rolle spielt sie 2009 als Audrey in DER KLEINE HORRORLADEN, ebenfalls in Bremen. 

 

Während dieser Zeit wirkt Nathalie zudem bei zahlreichen Galas und Konzerten mit, wie z.B. SWING FOR CHARITY mit Pia Douwes und Jesper Tydén. Außerdem singt Nathalie die deutsche Nationalhymne beim Finale der deutschen Basketball-Meisterschaft live im DSF (heute Sport1). 

kreative neuorientierung   -   swuuni und die arbeit mit kindern

Der Liebe wegen entscheidet sich Nathalie schließlich der Bühne nach knapp einem Jahrzehnt den Rücken zuzukehren. Sie widmet sich stattdessen neuen kreativen Interessen: neben Fortbildungen als Synchronsprecherin und einem abgeschlossenen Fernstudium als Ernährungsberaterin erschafft sie mit SWUUNI – DER SCHRECKHAFTE SKORPION ihre eigene literarische Figur.

 

Ihr Hörspielprojekt wird jedoch ein Opfer der zahlreichen Umzüge und der damit einhergehenden wechselnden Aufnahmequalität. Das unfertige Skript für ein Buch ist sicher verstaut und wartet auf den richtigen Zeitpunkt.

 

Bis Ende 2010 arbeitet Nathalie parallel für die Kinder- und Jugendsportschule Köln als Tanzlehrerin, wo sie Grundschülern mit DANCE FOR KIDS ihre Freude an tänzerischer Bewegung weitergibt.

 

2012 zieht die inzwischen verheiratete Nathalie mit ihrem Ehemann, ihrer ersten Tochter und dem Familienhund zurück nach Bayern. Bald darauf kommt ihre zweite Tochter zur Welt. Bis Mitte 2016 befindet sie sich in Baby- bzw. Erziehungspause, danach hilft sie zunächst in einer Kita ehrenamtlich als Betreuerin aus. 

Lehrtätigkeit   -   Freude am tanzen vermitteln

Im Anschluss übernimmt Nathalie die musikalische Früherziehung an einem Kinderhaus für Kinder im Alter von 1-6 Jahren. Seit Januar 2018 arbeitet sie zusätzlich als Übungsleiterin für Jazz-, Show- & Musicaltanz an der KiSS Kinder- und Jugendsportschule des SV Esting. Parallel dazu bildet sie sich als Trainerin für kreativen Kindertanz weiter fort.


Außerdem gibt sie während des Sommertrainings Workshops für die Eisläuferinnen des Eis- und Rollsportclubs Fürstenfeldbruck und unterstützt deren Musical „Die kleine Meerjungfrau“ mit Schauspiel- & Ausdruckscoaching.


Im Sommer 2018 macht sie eine Fortbildung zur Ballettpädagogin für Kinder und unterrichtet nun ab Herbst an der Ballettschule Sinzinger in Fürstenfeldbruck Ballett für Kinder von 3-6 Jahren. 

 

Auch Jazz-Show- und Musicaltanz für Teenager und Erwachsene unterrichtet sie dort auf Anfrage samstags.

zu NATHALIE - Ausbildung